balken gruen

Parkvignette

Wer bekommt eine Vignette?

Vignetten entbinden von der Pflicht, einen Parkschein zu ziehen und werden auf Antrag wie folgt ausgegeben an:


Bewohner*innen erhalten einen zwei Jahre gültigen Bewohner- Parkausweis für ein nachweislich von ihnen genutztes Fahrzeug für eine Gebühr von 20,40 €.

Auswärtige Gäste der Bewohner*innen erhalten eine Gästevignette je nach Geltungsdauer für 10,20 € bis 25,00 €.

Jeder Betrieb und jede vergleichbare Einrichtung mit Sitz innerhalb der Zone erhält auf Antrag eine Ausnahmegenehmigung für 1 Betriebsvignette zum Parken eines betrieblich genutzten Kraftfahrzeugs ohne dass der Nachweis der Dringlichkeit erbracht werden muss. Die Gebühren liegen bei 90 €/Jahr, 130 €/2 Jahre oder 160 €/3 Jahre.

Weitere Ausnahmegenehmigungen können für die private Pflege von Familienangehörigen, für Personen, die gesundheitsbedingt nicht den ÖPNV nutzen können oder für Beschäftigte, die nachweislich auf den Pkw angewiesen sind, erteilt werden.